Luft nach oben: BER Masterplan 2040

Flughafen Berlin Brandenburg, Deutschland

Vom Start weg zu klein? Wir zeigen, dass der Flughafen Berlin Brandenburg seinen Anforderungen durchaus gewachsen ist. Mit dem Masterplan 2040 haben wir eine Roadmap für den langfristigen Ausbau des BER vorgelegt, der sicherstellt, dass der Airport den prognostizierten Anstieg der Passagierzahlen jederzeit bewältigen kann. Statt der geplanten 22 Millionen werden im Jahr 2040 bis zu 55 Millionen Passagiere am BER starten oder landen können.

Gemeinsam mit unseren Partnern ASTOC, verantwortlich für die städtebauliche Entwicklung, und ARGUS, Spezialist für Verkehrsplanung, haben wir innerhalb eines Jahres ein ganzheitliches Konzept für den Ausbau des Hauptstadtflughafens in fünf Phasen erarbeitet. Fokus lag dabei auf der Entwicklung der Terminalanlagen, einer Airport City und der intelligenten Nachnutzung des alten Flughafens Schönefeld.

Selten stand unsere Leistung derart unter kritischer Beobachtung von Politik und Öffentlichkeit. Umso mehr freuen wir uns, dass wir im Auftrag der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) zum Erfolg des wichtigsten Verkehrsprojekts unserer Region beitragen können.

zurück zur Newsübersicht

Teaserinfos


Teaserbild


Teaserheader: obligatorisch!

BER Masterplan 2040


Teasertext. Wenn leer, werden die ersten 210 Zeichen des Haupttextes eingelesen


wenn Stellenanzeige, dann hier beliebigen Text eingeben. Aber nur dann!